Independent Days 20 - Opening Shorts

Traditionell gibt das erste Kurzfilmprogramm einen Einblick in die diesjährige Ausrichtung des Festivals und die aktuellen Fragestellungen der Filmschaffenden. Eine klare Positionierung gegen Extremismus, gegen die Ausgrenzung von Minderheiten, der Umgang mit Fakenews und Medienzensur, aber auch die Kritik am Menschen an sich, stehen am Beginn der 2020er Jahre im Fokus der unabhängigen Filmkunst.

Stolpersteine
Stumbling Stones
Deutschland 2019 | 13 Minuten | Deutsch mit engl. UT | Regie: Reza Sam Mosadegh
Darsteller: Charlotte Krenz, Carola Marschhausen, Markus Knüfken

1933, gebannt hört eine dreiköpfige jüdische Familie dem Radio zu. Adolf Hitler hält seine erste Rede als Reichskanzler. Die Kamera begleitet den Untergang dieser einst harmonischen Familie. Das Jahr 2019: drei Stolpersteine sind im Boden verankert. Unbeeindruckt keimt der Antisemitismus wieder auf.


Don´t Draw the Curtain
Nu Trage Perdeaua
Rumänien 2019 | 20 Minuten | Rumänisch mit engl. UT | Regie: Andrei Florescu
Darsteller: Tudor Oprisan, Bogdan Albulescu, Iulia Verdes
DEUTSCHLANDPREMIERE

Die rumänische Revolution im Jahr 1989 bricht aus. Der zehnjährige Teodor erfährt von seiner Familie, was es bedeutet wenn sich die Regierungsform ändert.


Of Pets & Dinner
Singapur 2019 | 7 Minuten | Ohne Sprache | Regie: Kew Lin
Darsteller: Michael Boccalini, Rhiannon Hopkins

Ein humorvolles Tryptichon des interessantesten Lebewesens aller Zeiten – des Menschen – in seiner natürlichen Umgebung.


der und die
Deutschland 2019 | 10 Minuten | Deutsch mit engl. UT | Regie: Peter Böving
Darsteller: Manfred Lehmann, Anna Mateur

Ein Liebesgedicht von Ernst Jandl ist die Grundlage für ein musikalisches Tête-à-tête zwischen einer Dresdnerin und einem Marsmenschen. In einem Mietwagen kommt es schnell zu einer rauschenden Liebesszene, die im Umfeld einer gewalttätigen Montagsdemo im völligen Chaos endet.


Turning
Schweden 2019 | 2 Minuten | Englisch | Regie: Linnéa Haviland

Stimmen in einer Menschenmenge rufen gewaltsame Gefühle hervor. Mikroagressionen wecken alte Traumata. Ein Animationsfilm, der sich mit den Auswirkungen von Homophobie, Bi- und Transphobie bei jungen Leuten beschäftigt.


Schwarz auf Weiss
In Black and White
Deutschland 2019 | 17 Minuten | Deutsch mit engl. UT | Regie: Ares Ceylan
Darsteller: Ruth Marie Kröger, Jürg Plüss, Dominik Maringer
DEUTSCHLANDPREMIERE

Leila, Moderatorin einer politischen Talkshow, interviewt einen korrupten Politiker. Ihr kommen Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Informationen, die sie von Ihrem Redakteur erhalten hat.


The Green Man
UK 2019 | 5 Minuten | Englisch | Regie: Nicolas Motte
Darsteller: Michael Addo, Katy Slater, Tom Medcalf

Ein Angestellter eines Lieferservices hat es eilig. Auf seinem Weg muss er eine Straße überqueren, doch dort erwartet ihn eine Überraschung.

Bild

Spielzeiten:


Internet-Links

Webseite Filmfest
Bequem online Karten kaufen